Anzeige
Anzeige
© balint radu dreamstime.com Elektronikproduktion | 31 März 2015

JLT Mobile Computers schließt sich dem Navis Ready Partner Program an

JLT Mobile Computers, schwedischer Entwickler und Hersteller robuster Computer für anspruchsvolle Einsatzumgebungen, gibt seinen Beitritt zum Navis Ready Partner Program bekannt.
Das ist eine Produktankündigung von JLT Mobile Computers. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Das Unternehmen teilt mit, dass die Validierung seines Angebots robuster, für den Fahrzeugeinbau vorgesehener Computer nach Navis Terminal Operating System (TOS) N4 bereits in Kürze abgeschlossen sein wird. Die unabhängige Validierung der JLT-Hardware unterstreicht, dass die JLT-Produkte in den anspruchsvollsten Einsatzumgebungen ein Optimum an Performance und Zuverlässigkeit bieten.

Das Navis Ready Program ist ein Prüfprogramm für Zulieferer von Geräten, die für den Einsatz in Umschlageinrichtungen für den Seetransport von Containern vorgesehen ist. Sämtliche als Navis Ready gekennzeichneten Produkte haben den Test in einer simulierten Umgebung bestanden, was sicherstellt, dass bestimmte Nachrichten effektiv in eine bestimmte Version von Navis TOS N4 integriert werden konnten.

Mobile Computer von JLT werden schon jetzt in großem Umfang in diesen Umgebungen verwendet. Durch die Navis Validierung haben sowohl existierende als auch künftige Kunden die Gewähr, dass die Hard- und Software nicht nur für den gemeinsamen Einsatz ausgelegt ist, sondern auch von unabhängiger Stelle auf ihre optimale Nutzererfahrung geprüft wurde.

Vertrauensschub

Die Validierung stellt eine wichtige Bestätigung für Qualität und Zuverlässigkeit dar. Ob Häfen ihre Kunden halten und neue hinzugewinnen können, hängt vor allem von der Effizienz ab, mit der sie Container vom Schiff an Land und weiter an ihren endgültigen Bestimmungsort bringen können. Zuverlässiges und effizientes IT-Equipment ist hier ein entscheidendes Element der gesamten Kommunikations-Infrastruktur und von essenzieller Bedeutung für die Ablieferung hochwertiger Dienstleistungen.

Gleich ob es um das Verfolgen von Ladung in einem Hafen oder um die Automatisierung von Abläufen oder Anlagen geht, werden an die Computer-Hardware und die drahtlose Anbindung in Häfen deutlich höhere Anforderungen gestellt als in durchschnittlichen Einsatzumgebungen. Die Validierung und die Aufnahme in das Navis Ready Program liefern nunmehr den Beleg dafür, dass die mobilen Computer von JLT diese Anforderungen erfüllen und übertreffen.

„Wir stellen fest, dass die Zahl unserer Kunden aus dem Hafen-Segment wächst“, berichtet Per Holmberg, CEO von JLT Mobile Computers. „Durch die Zusammenarbeit mit der Firma Navis, deren Terminal-Betriebssystem von den führenden Containerterminal-Betreibern auf der ganzen Welt eingesetzt wird, können wir nachweisen, dass unsere Lösungen den Navis-Ready-Anforderungen entsprechen. Hierdurch werden wir bei unseren Kunden zusätzliches Vertrauen gewinnen.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2