Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ventec Leiterplatten | 16 MĂ€rz 2015

Ventec Europe investitiert in Fertigung

Ventec Europe investitiert in Fertigung mit Raumfahrt-Standard fĂŒr Prepreg und Laminate.
Ventec Europe weitet seine Investitionen beim Ausbau und Erhalt von Bearbeitungsbereichen der Prepreg und Laminatfertigungstechnik mit höchstmöglicher Sauberkeit gem. Raumfahrtstandards in seinem Distributionszentrum in Warwickshire, Grossbritannien, aus.

Die European Space Agency sieht die Kontaminierung von Laminaten durch Schadstoffe in den Isolierschichten als ein wesentliches Problem an und arbeitet mit wichtigen Herstellern und Lieferanten zusammen, um die Risiken durch neue Beschaffungsrichtlinien gem. Appendix A der IPC-4101-D zu minimieren.

Im letzten Jahr schon erklĂ€rte Ventec Europe seine Bereitschaft, den Vorschlag zu unterstĂŒtzen, neue und verbesserte QualitĂ€tsstandards fĂŒr Grundmaterialien zu erstellen, die bei hoch zuverlĂ€ssigen PCBs fĂŒr kritische Verwendungen eingesetzt werden, im besonderen zur frĂŒhzeitigen Verhinderung und Erkennung von FremdmaterialeinschlĂŒssen.

Obwohl Appendix A zur IPC-4101-D noch formal eingefĂŒhrt werden muss, hat Ventec bereits mit umfangreichen Investitionen begonnen, um Herstellungsprozesse fĂŒr Prepreg und Laminate von höchster Reinheit einzufĂŒhren und zu managen sowie die Produktion durch modernste Inspektionstechnoligien zu ĂŒberwachen.

Das britische Ventec Distributionszentrum verfĂŒgt ĂŒber zwei ReinrĂ€ume, jeweils ein Raum fĂŒr die Bearbeitung von Polyimid Laminaten und Polyimid-Prepregs. Zugang zu diesen Arbeitsbereichen wird ausschliesslich qualifiziertem Fachpersonal in Schutzbekleidung gewĂ€hrt.

Papier- oder Holzmaterialien sind in den RÀumen nicht zugelassen. Alle WerkoberflÀchen bestehen aus Edelstahl. Jeder Raum hat seine eigenen Werkzeuge, die farblich gekennzeichnet sind, um die Zuordnung zu den einzelnen Bereichen zu bestimmen und um zu verhindern, dass sie aus den RÀumen entfernt werden und somit das Risiko einer Querkontamination ausgeschlossen ist.

Zertifizierte ISO Cl. 7 Schutzhauben wurden installiert, sodass jede Maschine eine konstante hochgefilterte Luftzufuhr hat, die ein ultrasauberes Arbeitsklima mit Realzeit-Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit gewĂ€hrleistet.

Am Eingang zur Lagerhalle installiert Ventec Reifenwaschsysteme, um zu verhindern, dass Gabelstabler Staubpartikel in die Halle tragen.

Mark Goodwin, Ventec‘s Chief Operating Officer fĂŒr Europa und die USA erklĂ€rt: ‚Wir haben jede Anstrengung unternommen, um sicherzustellen, dass das von uns gelieferte Prepreg absolut frei ist von Verunreinigungen durch FremdeinschlĂŒsse. Wir sind fest entschlossen, diese höchsten Reinheitsstandards auf dem Weg bis zu unseren Kunden aufrecht zu erhalten. Unsere Ausstattung und unsere RĂ€umlichkeiten bei Ventec Europe wurden speziell geschaffen, um höchsten Raumfahrtstandards gerecht zu werden‘.
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-2