Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Elektronikproduktion | 13 März 2015

Arrow Electronics und visualplanet vereinbaren Partnerschaft

Arrow Electronics hat den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit visualplanet für die EMEA-Region bekanntgegeben.
Visualplanet stellt großformatige Berührungssensor-Technologien für den Einsatz in digitalen, interaktiven Selbstbedienungs-Anwendungen her. Die touchfoil-Produkte werden in einer breiten Palette von öffentlich zugänglichen Digital-Signage- und Selbstbedienungs-Lösungen mit Berührungssensoren eingesetzt, etwa bei Echtzeit-Fahrplan-Informationssystemen für den öffentlichen Personenverkehr oder elektronischen Wegweisertafeln.

Bei der touchfoil-Technologie handelt es sich um durchsichtige, großformatige, kapazitive und flexible Foliensensoren, die auf Glas und vielen anderen Oberflächen interaktive Funktionen durch Berührung ermöglichen. Vernon Spencer, Managing Director von visualplanet, sagt: „Die Vertriebsvereinbarung ermöglicht es uns, gemeinsam neue Märkte zu schaffen und Zugang zu wachstumsstarken Bereichen in den wichtigsten Regionen zu bekommen. Es ist eine sehr spannende Zeit für die großformatige Berührungstechnologien. Wir arbeiten mit unseren Vertriebspartnern an zukunftsweisenden Anwendungen. Der Zeitpunkt dieser Vereinbarung ist perfekt abgestimmt mit der Einführung der neuen Single User touchfoil für Selbstbedienungs-Lösungen auch in anspruchsvollen öffentlichen Umgebungen mit Kundenkontakt.“

„Visualplanet verfolgt einen besonderen Ansatz mit Fokus auf große Displaydiagonalen“, sagt Amir Mobayen, Vice President und General Manager, Arrow OEM Computing Solutions EMEA. „Die Flaggschiff-Technologie von visualplanet kann damit in einer Reihe von erfolgversprechenden Marktsegmenten eingesetzt werden – unter anderem im Einzelhandel, in der Medizin und in der Industrie. Diese Zusammenarbeit stellt für uns ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal dar.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2