Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© sew eurodrive Elektronikproduktion | 06 März 2015

SEW-EURODRIVE eröffnet neues Drive Technology Center in Frankreich

SEW-EURODRIVE rüstet sich für weiteres Wachstum und kürzere Lieferzeiten im französischen und europäischen Markt. Mit der offiziellen Einweihung des neuen Werkes in Brumath am 27.02.2015 wurde ein weiterer Meilenstein für SEW-EURODRIVE in Frankreich erreicht.
Mit dem dritten Produktions- und Montagestandort, nach Haguenau und Forbach, setzt SEW-EURODRIVE in Frankreich weiter auf Wachstum: Auf einer bebauten Fläche von 32.200 Quadratmetern entstand ein neues Werk, welches bis zum Herbst 2015 voll produktiv sein wird und dann 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bietet.

In einem intensiven Prozess, in dem die Mitarbeiter stark eingebunden waren, wurde die neue Fabrik konzipiert und nach den Prinzipien von Industrie 4.0 geplant und gebaut. Der Produktionsprozess, vom Bestelleingang bis zum Versand, existiert nicht nur im klassischen Sinne. Alle Elemente und Teile dieses Prozesses sind digital miteinander vernetzt und verbunden. „Wir haben den ganzen Prozess überdacht. Wir wollen dadurch unsere Lieferzeit reduzieren, um der Beste auf dem Markt zu sein und unseren Kunden das Beste anbieten zu können, und durch die ganz neue Organisation unsere Prozesses zu optimieren", verspricht Jean-Claude Reverdell, Geschäftsführer SEW-Frankreich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1