Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 März 2015

Hajtó-Mű will Produktion erweitern

Der ungarische Hersteller von Elektromotoren Hajtó-Mű will in Ungarn rund EUR 6 Millionen investieren.
Eine neue Produktionshalle ist für den Standort Devecser, Ungarn, geplant.

Das Bauprojekt für die neue Halle soll in zwei Jahren abgeschlossen sein. Mit der neuen Anlage sollen auch die aktuellen Belegschaftszahlen wachsen: von 60 auf 100 Mitarbeiter, heißt es in einem Bericht des Budapest Business Journal.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2