Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pengyou93 dreamstime.com Elektronikproduktion | 16 Januar 2015

Neuer Chef bei Philips für DACH

Zum 1. Februar wird Peter Vullinghs (43) neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Philips in Deutschland und Chairman von DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Er startet als Nachfolger von Dr. Carla Driwet (43), die ihre Karriere innerhalb des Philips-Konzerns fortsetzen und zukünftig für das weltweite Geschäft mit Lösungen und Systemen für die Patientenpflege und das Patienten-Monitoring verantwortlich sein wird. In dieser Rolle wird sie direkt an Frans van Houten, den CEO von Philips, berichten. Dr. Carla Kriwet startete ihre Karriere bei Philips im Jahr 2013. Zuvor war die promovierte Betriebswirtin in verschiedenen Führungspositionen unter anderem bei der Drägerwerk AG, bei Linde und der Boston Consulting Group tätig. Unter ihrer Führung wuchs das Geschäft in DACH profitabel und sie entwickelte sehr erfolgreich neue Geschäftsfelder. Mit dem Niederländer Peter Vullinghs übernimmt ein Manager mit internationalem Hintergrund und langjähriger Konzernerfahrung die Verantwortung für die Organisation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach seinem Studienabschluss im Finanzmanagement startete er seine Karriere bei Philips im Jahr 1996 – zunächst in der Innenrevision. Nach verschiedenen Stationen in Indien und Singapur wechselte er nach Hongkong und wurde für Wachstumsmärkte verantwortlicher Finanzvorstand in der Hausgeräte-Sparte. 2008 ging er zurück nach Singapur und wurde Finanzvorstand für alle Konsumentenprodukte in Wachstumsmärkten. 2009 wechselte er nach Moskau und übernahm die Geschäftsleitung des Unternehmensbereiches Consumer Lifestyle in Russland. In 2013 wurde Vullinghs zum Vorstandsvorsitzenden in Russland, der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und Zentralasien ernannt.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1