Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© thomaspajot dreamstime.com Elektronikproduktion | 24 Oktober 2014

Samsung und TSMC ziehen sich aus LED-Geschäft zurück?

Aufgrund von chinesischen Wettbewerbern, soll Samsung über einen Austritt aus dem globalen LED-Beleuchtungsmarkt nachdenken. Zur gleichen Zeit, wird auch bei TSMC Solid State Lighting die Produktion heruntergefahren.

Samsung könne mit den chinesischen LED-Hersteller aus verschiedenen Gründen nicht wirklich konkurrieren, heißt es in einem Artikel von DigiTimes. Hauptgrund sei jedoch die Subventionen durch die chinesische Regierung. So könnten chinesische Hersteller in Produktionsanlagen investieren. TSMC Solid State Lighting soll seine Produktion bereits heruntergefahren haben und einen Verkauf der Produktionsanlagen anstreben. Als potentieller Käufer wird Advanced Optoelectronic Technology, Teil der Foxconn-Gruppe, genannt. Eine offizielle Bestätigung der betroffenen Unternehmen gibt es nicht.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2