Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© muehlbauer Elektronikproduktion | 21 Oktober 2014

Mühlbauer eröffnet sein zweites Werk in Asien

Die Mühlbauer Group eröffnet sein zweites asiatisches Werk in Wuxi, Provinz Jiangsu, China, um den steigenden Anforderungen aus Asien gerecht zu werden.

Das 11'000 Quadratmeter umfassende Produktionswerk wird für den asiatischen Markt Verbesserungen in den Bereichen Engineering Support, lokale Produktionskapazität und technisches Training erzielen können, sowie ein signifikant erhöhtes Ersatzteillager, heißt es in einer Stellungnahme. Unter dem Motto „Integrate The World, Create The Future“, feierte das Unternehmen die offizielle Eröffnung des Werks am 27. September 2014. Gäste erhielten einen Einblick in den 600 Quadratmeter umfassenden Demoraum, ausgestattet mit den neusten Systemen aus den Bereichen RFID, Halbleiter sowie Document&Solution, sowie einen RFID Workshop. Der erfolgreiche Tag wurde durch ein bayerisches Oktoberfest abgerundet. “Durch das strategische Investment in Wuxi wollen wir hauptsächlich unseren Kunden in China und Asien für die vertrauensvolle und erfolgreiche Partnerschaft während der letzten zehn Jahre danken. Jetzt leiten wir die nächsten Schritte ein, um die Synergien zwischen Deutschland und China in den Bereichen Halbleiter, Smart Identification und Flexible Solartechnologie weiter voran zu bringen. Wir werden alles dafür tun, um unsere lokale Präsenz kontinuierlich auszubauen mit einem hochqualifizierten und kundenorientiertem Team in Wuxi.“, so Thomas Betz, Managing Director Mühlbauer.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2