Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dr911 dreamstime.com Leiterplatten | 09 Oktober 2014

Aspocomp schließt Teuva Fabrik?

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens wird Aspocomp seine Produktionsanlage in Teuva (Finnland) schließen.

Der Leiterplatten-Hersteller will mit dieser Maßnahme seine Produktionsaktivitäten in Finnland konsolidieren. Dadurch sollen - so das Unternehmen - jährliche Einsparungen von EUR 0,9 Millionen erreicht werden. Die Werkschließung betrifft insgesamt 36 Mitarbeiter. In zunehmendem Maße, sollen Produkte auf "kosteneffizienten Produktionslinien in Asien" hergestellt werden, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-2