Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© fontane Elektronikproduktion | 25 September 2014

Kabelwerk in Polen weiter auf Erfolgskurs

Vergangenes Jahr hat die ACE Polen, die zur Unternehmensgruppe Fontane-ACM gehört, ihr Werk im polnischen Bialogard um ein neues Kabelwerk ergänzt.

Hier werden kleine und mittlere Kabelserien manuell gefertigt. Nun zieht Vertriebs- und Marketingleiter Maro Voelkner ein positives Fazit: „Neben Kunden, die ihre komplette Kabelproduktion an uns ausgelagert haben, erhalten wir auch verstärkt Anfragen nach individuellen Spezialanfertigungen.“ Kleine und mittelständische Unternehmen in Bereichen wie Hausautomation, Healthcare und Sicherheit boomen. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Kabelsträngen für elektronische Geräte und Systeme – allerdings in kleinen Stückzahlen. Eine manuelle Produktion kleiner und mittlerer Serien ist in Deutschland aber zunehmend unwirtschaftlich geworden. Daher hat sich die ACM-Fontane Group bereits Anfang 2013 für den Bau eines neuen Kabelwerks in Polen entschieden. Selbst kleine Mengen von zehn bis 100 Stück können hier nach Kundenvorgaben entwickelt und gefertigt werden. „Unsere Kunden haben häufig individuelle Anforderungen nach ganz speziellen Kabelsätzen beispielsweise für Audioprodukte oder Datenkabel“, so Voelkner. „Wir sind hier sehr flexibel: Als Grundlage für die Produktion können wir technische Dokumentationen des Kunden genauso verwenden wie ein Muster mit der Beschreibung der technischen und qualitativen Anforderungen an das fertige Produkt.“
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-2