Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© straschu gruppe Elektronikproduktion | 25 September 2014

Jubiläen bei straschu werden mit Sommerfest gefeiert

Am Samstag, den 13. September 2014 feierte die straschu Gruppe sechs JubilĂ€en, die Einweihung eines neuen BĂŒro- und ProduktionsgebĂ€udes und die Erweiterung einer Lagerhalle mit GeschĂ€ftspartnern und Mitarbeitern.
Bei strahlendem Sonnenschein gab es unter dem Motto von „Stuhr bis Shanghai“ auf einem Jahrmarkt Unterhaltung und SpezialitĂ€ten aus sieben straschu Standorten. WĂ€hrend des Unterhaltungsprogramms hatten die geladenen GĂ€ste die Aufgabe, drei Puzzle in der GrĂ¶ĂŸe von 1x1 m fertigzustellen, damit straschu 1.000 Euro an das Mehr-Generationen-Haus in Brinkum spendet. Die Aufgabe wurde von den GĂ€sten erfolgreich beendet. Insgesamt ging ein Gesamtspendenbetrag in Höhe von 2.850 Euro an das Mehr-Generationen-Haus, da an Stelle von Geschenken um eine Spende gebeten wurde. In der neuen Lagerhalle des straschu Elektro-Vertriebs prĂ€sentierten bekannte Lieferanten fĂŒr elektrotechnische Komponenten ihre Produkte und Leistungen. Im neuen ProduktionsgebĂ€ude der straschu Industrie-Elektronik zeigten ausgewĂ€hlte Kunden ihre Systeme und Produkte in denen Elektronik von straschu verwendet wird. Über die Geschichte der einzelnen straschu Firmen und ihre Standorte konnten die GĂ€ste sich im Festzelt informieren. Vor 25 Jahren wurden der straschu Elektro-Vertrieb und die straschu Industrie-Elektronik aus der Muttergesellschaft Straßburg + Schumacher herausgelöst und in eigenstĂ€ndige Gesellschaften umgewandelt. Der straschu Elektro-Vertrieb vertreibt heute wie damals elektrotechnische IndustrieausrĂŒstungen, jedoch an sechs Standorten (Augsburg, Danzig, Hamburg, Rostock, Shanghai und Stuhr) und das mit 106 Mitarbeitern. Als Unternehmen fĂŒr BestĂŒckung von Leiterplatten begann 1989 die straschu Industrie-Elektronik mit 26 Mitarbeitern auf einer BĂŒro- und ProduktionsflĂ€che von 600 m2. Ende 2013 zogen 133 Mitarbeiter in ein neues GebĂ€ude mit insgesamt 6'500 m2. Das Unternehmen ist heute mit seinen beiden Schwesterunternehmen, der straschu Leiterplatte und der Rostock Leiterplatte ein Dienstleistungsunternehmen, wenn es um Entwicklung, Design, Test, Produktion, Logistik und After Sales Service fĂŒr elektronische Baugruppen und Systeme geht. Die straschu Elektro-Dystrybucja feierte ihr 10-jĂ€hriges Bestehen schon vor zwei Wochen mit polnischen GeschĂ€ftspartnern in Danzig und am Samstag noch einmal auf dem großen Sommerfest der straschu Gruppe. Die Mitarbeiter in Danzig beraten und beliefern wie ihr Mutterunternehmen, der straschu Elektro-Vertrieb die Industrie in Polen mit elektrotechnischen AusrĂŒstungen. Die Jubilare Die GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der straschu Holding Ina SchĂŒtte begann ihre Karriere 1989 im Unternehmen. Nachdem sie erfolgreich eine Software fĂŒr Finanzbuchhaltung eingefĂŒhrt hatte, wurde ihr schon ein Jahr spĂ€ter die Leitung des zentralen Finanz- und Rechnungswesens ĂŒbertragen. Danach erfolgten 1994 Handlungsvollmacht und 1999 Prokura. Als 2001 das Vorstandsteam gegrĂŒndet wurde, gehörte Ina SchĂŒtte zu den GrĂŒndungsmitgliedern und ein Jahr spĂ€ter auch zu den Gesellschaftern der straschu Gruppe. Mit dem Ausscheiden des heutigen Beiratsvorsitzenden als geschĂ€ftsfĂŒhrender Gesellschafter wurde Ina SchĂŒtte neben Lothar Dreher und JĂŒrgen Stitz 2006 diese Verantwortung fĂŒr die straschu Holding ĂŒbertragen. Gerald Nitsch, technischer Leiter der straschu Industrie-Elektronik begann vor 25 Jahren direkt nach seinem Studium als Leiter des QualitĂ€tswesens. Bis zum Jahr 2000 erhielt er Handlungsvollmacht, Prokura und die technische Leitung im Unternehmen. Nur ein Jahr spĂ€ter wurde Gerald Nitsch GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Fertigungszentrums, straschu Elektronik-Systeme und gehörte auch zu den GrĂŒndungsmitgliedern des Vorstandes, die in 2002 zu Gesellschaftern der straschu Gruppe berufen wurden. Seit 1974 ist der heutige straschu Holding GeschĂ€ftsfĂŒhrer JĂŒrgen Stitz in der straschu Gruppe beschĂ€ftigt. Bis 2001 erhielt er Handlungsvollmacht, Prokura und die kaufmĂ€nnische Leitung der straschu Industrie-Elektronik. Auch er gehört zu den GrĂŒndungsmitgliedern des Vorstandsteam, die 2002 Gesellschafter der straschu Gruppe wurden. Im Jahr 2004 ĂŒbernahm JĂŒrgen Stitz die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der straschu Industrie-Elektronik, zwei Jahre spĂ€ter ĂŒbernahm er zusĂ€tzlich die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der straschu Holding, der straschu Elektronik-Systeme der straschu Leiterplatten und der Rostock Leiterplatten. In den vergangenen 40 Jahren war JĂŒrgen Stitz fĂŒr den Erfolg der Unternehmensgruppe mitverantwortlich.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.19 01:06 V12.2.0-1