Anzeige
Anzeige
© panasonic Elektronikproduktion | 22 September 2014

Panasonic und Leica vertiefen Zusammenarbeit

Panasonic Corporation und Leica Camera AG haben ihren Partnerschaftsvertrag erweitert und wollen ihre technologische Zusammenarbeit im Bereich Digitalkameras stärken.
Dieser Vertrag umfasst die Ausweitung des Lizenzvertrags für die Nutzung von Leicas Warenzeichen auf Digitalkameraprodukten von Panasonic sowie die Erweiterung und Stärkung der technologischen Kooperation zwischen den beiden Unternehmen. Auf Grundlage dieses Vertrages wird Panasonic in den nächsten fünf Jahren Digitalkameraprodukte mit Leica-Linsen vermarkten können – von Oktober 2014 bis September 2019 –, während Leica die digitale Technologie von Panasonic dank der Erweiterung und Stärkung der technologischen Zusammenarbeit bei seiner eigenen Produktentwicklung nutzen kann. Der Vertrag wird es beiden Unternehmen erlauben, die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Produkte zu stärken, indem die optische Technologie von Leica mit der digitalen Technologie von Panasonic kombiniert wird. Die Unternehmen haben im August 2000 einen Kooperationsvertrag für Linsen in digitalen audiovisuellen Geräten unterzeichnet und sich im Juli 2001 auf eine Kooperation im Bereich Digitalkameras geeinigt. Seitdem haben die Unternehmen eine kooperative Beziehung bei optischer Technologie und Qualitätskontrolle aufgebaut und durch die Verschmelzung der herausragenden optischen Technologie von Leica mit den digitalen Technologien von Panasonic, etwa bei der Bildverarbeitung, äußerst leistungsfähige und qualitativ hochwertige Digitalkameras auf den Markt gebracht. Die im Rahmen dieses Vertrages neu vereinbarte technologische Kooperation wird die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen bekräftigen, so dass sie die Entwicklung ausgezeichneter Digitalkameraprodukte mit noch höherer Attraktivität für den internationalen Kameramarkt beschleunigen können. Yoshiyuki Miyabe, Präsident der AVC Networks Company, einer zu Panasonic gehörenden Firma, erklärte: „Es ist uns eine große Ehre, unsere Verbindung mit Leica als strategischem Partner stärken zu können. Bei Panasonic werden wir die seit einem Jahrhundert existierenden optischen Technologien und Kameratraditionen weiterhin in die Grundstrukturen unserer Digitalkameras integrieren, um unsere Geschäftstätigkeit weiter auszudehnen.“ Alfred Schopf, CEO von Leica Camera, sagte: „Die Unterzeichnung dieses Vertrages ist für Leica von Bedeutung, da wir weiteres Wachstum im Bereich digitale Bildverarbeitung anstreben. Die Stärkung unserer kooperativen Beziehung mit Panasonic ist für das fortschreitende Wachstum von Leica von essentieller Bedeutung.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1