Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Elektronikproduktion | 04 September 2014

Tesla geht in die USA

Tesla scheint für seine gigantische Batterienfabrik nun einen Standort in den USA gefunden zu haben. Laut US-Medienberichten werde man in Nevada bauen.

Die von Tesla-Chef Elon Musk als 'Gigafactory' bezeichnete Riesenfabrik soll bis 2020 etwa 6'500 Arbeitsplätze bringen. Tesla braucht die Fabrik dringend, um die Kosten für die in den Elektroautos verbauten Batterien durch Massenproduktion zu senken. Um ein profitables Geschäftsmodell mit günstigeren Elektroautos auf die Beine stellen zu können, muss die Mega-Batteriefabrik ein Erfolg werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-1