Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bauteil | 31 Januar 2007

Kaga Electronics beteiligt sich an Elatec GmbH

Die japanische Kaga Electronics Co. Ltd. hat 22 Prozent der im Umlauf befindlichen Aktien der Elatec GmbH mit dem Ziel übernommen, sein Vertriebsnetz auf Europa auszudehnen. Elatec entwickelt und vertreibt RFID-Lesegeräte und Transponder, elektronische Bauteile, sowie Telefon-, Bank- und Kundenkarten.
Kaga beabsichtigt, seine Geschäftstätigkeiten im stark wachsenden osteuropäischen Markt auszubauen. Die Elatec GmbH kann auf umfassende Erfahrungen in Osteuropa verweisen und verfügt über ausgeprägte Handelsbeziehungen mit japanischen Herstellern von elektronischen Komponenten.

Kaga Electronics Co. Ltd. wurde 1968 gegründet und ist ein global agierendes Vertriebsunternehmen für elektronische Komponenten und elektronische Subsysteme. Zudem entwickelt Kaga Firmware und Anwendungssoftware für seine Kunden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio, Japan ist seit 1997 an der Tokioter Börse notiert und verzeichnet Umsätze in Höhe von ca. 2,5 Mrd. USD.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2