Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© franz pfluegl dreamstime.com Elektronikproduktion | 21 März 2014

AB Elektronik: Geschäftsleitung sagt Termin ab

Und es wurde eine weitere Runde eingeleitet. Die Geschäftsleitung der AB Elektronik in Werne hat einen Termin kurzfristig abgesagt; ein neuer Termin steht nicht fest.

Am Donnerstag sollte die Geschäftsführung einen Fragenkatalog der Arbeitnehmerseite beantworten. Anlass sind Äußerungen des Betriebsrats-Anwalts vor dem Arbeitsgericht, heißt es in einem Bericht der Ruhrnachrichten. 1 KommentarArtikel drucken Alfons Eilers, erster Bevollmächtigter der IG Metall, wird mit folgenden Worten zitiert: „Herr Rinschede wirft uns vor, dass wir Klarheit für die Mitarbeiter verhindern würden. Und nun sorgt er selbst dafür, dass wichtige Fragen nicht geklärt werden können.“ Nun muss die Arbeitnehmerseite das vom Gericht angeordnete Treffen vor der Einigungsstelle abzuwarten. Zunächst muss jedoch die schriftliche Begründung des Richterspruchs vom 18. März abgewartet werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2