Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© peter gudella dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 März 2014

paragon: Umsatzanstieg in 2014 von ca. 8% erwartet

Der Delbrücker Autozulieferer paragon AG hat die Prognose des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2013 erreicht.

Vorbehaltlich der Bestätigung der Wirtschaftsprüfer stieg der Umsatz um 4,9% auf 73,9 Mio. € (Vorjahr 70,4 Mio. €); die operative Marge (EBIT im Vergleich zum Umsatz) erreichte 10,6% (Vorjahr 11,0%). Aufgrund des guten Auftragseingangs vor allem für Li-Ionen Batteriepacks hat das Unternehmen die vorläufige interne Planung für 2014 nach oben korrigiert und geht von einem deutlichen Umsatzwachstum von um die 8% aus. Die EBIT-Marge wird sich nach den Planungen des Vorstands bei ca. 10% bewegen, heißt es in einer Kurzmeldung. Speziell aufgrund des wachsenden Absatzes von Batteriepacks hält die paragon AG in 2015 einen Umsatzsprung von bis zu 20% für möglich.
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-1