Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 19 Januar 2007

Lintec übernimmt österreichischen PC-Hersteller

Der sächsische Computerhersteller Lintec übernimmt die österreichische Firma chiliGREEN Computer GmbH (Linz), einer der größten Hersteller von Desktop-, Notebook- und Serversystemen in Österreich.
chiliGREEN Computer habe im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von etwa 50 Millionen Euro erzielt. Mit der Übernahme will Lintec den Standort im sächsischen Taucha stärken, sagte Lintec-Vorstand Thomas Goletz. Dabei sollen an beiden Standorten auch neue Jobs entstehen. Bei Lintec in Taucha sind derzeit 80 Mitarbeiter beschäftigt, bei chiliGREEN 60. Lintec wird im Zuge der Übernahme große Teile der Serienproduktion von Desktops und externen Festplatten sowie die Logistik für chiliGREEN übernehmen. Diese Aufgaben hatte chiliGREEN bisher von externen Anbietern bezogen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-2