Anzeige
Anzeige
Anzeige
© werner de coster dreamstime.com Leiterplatten | 17 Februar 2014

ELCO Group übernimmt Ramaer PCB

Der italienische Leiterplatten-Spezialist Elco Group baut seine Marktposition in Nordeuropa weiter aus.
Die Elco Group, in Carsoli (L'Aquila ) ans√§ssig, hat eine Vereinbarung √ľber den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Ramaer PCB, ans√§ssig in Helmond (Eindhoven ), unterzeichnet. Die beiden Unternehmen werden den eigenen Namen auch mit den neuen Eigent√ľmern beibehalten.

Mit √ľber 450 Mitarbeitern in Werken in Italien, Frankreich, Spanien, Holland und China arbeiten, wird die neue Gruppe weltweit √ľber 800 Kunden aus allen Marktsegmenten betreuen.

Die Elco Group ist in Besitz seiner Manager und wird vom Fondo Italiano di Investimento (einem EUR 1,2 Mrd. schweren iPrivate-Equity- Fonds in Italien) in dieser Transaktion unterst√ľtzt. "Die Verbindung von Elco und Ramaer wird eines der gr√∂√üten Unternehmen auf dem Leiterplattenmarkt schaffen. Das Management-Team vereint Vision und Erfahrung und hat unsere volle Unterst√ľtzung beim Aufbau der neuen Organisation", erkl√§rt Claudio Catania, Partner bei Fondo Italiano di Investimento.

Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2