Anzeige
Anzeige
Allgemein | 18 Januar 2007

Siemens stärkt Position im Gesundheitswesen

Siemens Medical Solutions hat zum 1. Januar 2007 die Gesellschaft für Systemforschung und Dienstleistungen im Gesundheitswesen mbH (GSD) mit Sitz in Berlin übernommen. GSD ist mit über 300 Kunden in 14 Ländern ein marktführender Anbieter für klinische Krankenhaus-Informationssysteme.
GSD wird eine hundertprozentige Tochter von Siemens Medical Solutions. Durch die Übernahme baut Siemens seine Position im Bereich der Informationstechnologie im Gesundheitswesen besonders in Deutschland sowie in Europa aus. Die Akquisition sei Teil der globalen Wachstumsstrategie von Siemens Medical Solutions. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Die Akquisition erfordert noch eine kartellrechtliche Zustimmung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1