Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 Januar 2007

Funkwerk setzt Akquisitionsstrategie fort

Die Funkwerk Enterprise Communications GmbH (FEC) ĂŒbernimmt mit Wirkung zum Jahreswechsel die VarySys Technologies GmbH und Co. KG. Das Stuttgarter Unternehmen ist spezialisiert auf hochwertige Produkte fĂŒr die Sicherheit in Netzwerken.
Die Produkte von VarySys werden vor allem von mittleren bis großen Unternehmen im Hochsicherheitsumfeld eingesetzt. Die neue Tochtergesellschaft wird in Funkwerk IP-Appliances GmbH umbenannt. Die GrĂŒnder und bisherigen GeschĂ€ftsfĂŒhrer der VarySys Technologies, Thilo Schmid und Peter SchĂ€fer, bleiben bei der Funkwerk IP-Appliances GmbH als Director Sales and Business Development und als Director Product Line Management in verantwortlicher Position. Michael Marsanu, Chief Technology Officer bei FEC, ĂŒbernimmt zusĂ€tzlich zu seiner bisherigen Position die GeschĂ€ftsfĂŒhrung der Tochterfirma.

Funkwerk Enterprise Communications gehört zu den europaweit fĂŒhrenden Anbietern von Netzwerkzugangs- und ITK-Lösungen und verfĂŒgt ĂŒber einen großen und etablierten HĂ€ndlerkanal.

Hans-Ekkehard Domröse, Vorstand der Funkwerk AG und CEO der Funkwerk Enterprise Communications: „Sicherheit ist das Zukunftsthema fĂŒr Netzwerklösungen. Durch die TechnologiefĂŒhrerschaft und die langjĂ€hrige Erfahrung in den Bereichen Angriffserkennung und Angriffsvermeidung stellen die IP-Appliances eine ideale Erweiterung und ErgĂ€nzung unseres Produktportfolios dar. Mit der Übernahme eines etablierten Anbieters wie VarySys ist FEC schnell mit einer bewĂ€hrten Lösung am Markt und steht jetzt fĂŒr Sprach-Daten-Konvergenz und Netzwerksicherheit aus einer Hand.“
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2