Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© grzegorz kula dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 Dezember 2013

Microlease steigert Umsatz um 53 Prozent

Microlease, Anbieter von Miet- und Leasingservices sowie Asset-Management-Lösungen für Testequipment, konnte in den letzten beiden Jahren das internationale Umsatzwachstum um jeweils 53 Prozent steigern.

Außerdem erweitert Microlease auch seine Präsenz in Deutschland. "Bei Microlease spricht man Deutsch – das wollen wir unseren Kunden vermitteln“, bekräftigt Clive Nunn, Country Manager Deutschland bei Microlease. „Es soll ihnen kein Nachteil dadurch entstehen, dass Microlease ein ausländisches Unternehmen ist.“ Um Microlease auch als internationale Marke zu stärken, wurde ein neues Asien-Pazifik-Büro in Penang, Malaysia, eröffnet. Das achtköpfige Team kümmert sich vornehmlich um Kundenbetreuung, Logistik und technischen Support.
Weitere Nachrichten
2019.12.12 10:59 V14.8.5-1