Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 Oktober 2013

Nokia & Alcatel-Lucent ... mehr als Möglich?

An Gerüchten, dass Nokia den französischen Konzern Alcatel-Lucent erwerben wolle, könnte durchaus etwas dran sein.

Nach dem Verkauf der Mobile-Devices Sparte an Microsoft, hat Nokia für eine Übernahme von - zumindest von einem Teil - Alcatel -Lucent genügend finanzielle Mittel. Der Verkauf seiner Handy-Geschäft könnt es Nokia ermöglichen den EUR 2 Mrd. Deal für das Wireless-Geschäft von Alcatel-Lucent zu stemmen. Mit den EUR 5,44 Mrd. aus dem Microsoft Deal, haben die Finnen über rund EUR 14 Mrd. in der Portokasse liegen. Und man darf nicht vergessen, dass Alcatel-Lucent derzeit eine Restrukturierung durchführt. Diese soll das Unternehmen aus den roten Zahlen helfen. Sami Sarkamies , Analyst bei der Bank Nordea AB, erklärte gegenüber Blomberg dass eine Übernahme mehr als logisch wäre. Nokia könnte so die Lücke zum Konkurrenten Ericsson schließen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.24 22:28 V13.2.0-1