Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pavelgr dreamstime.com Elektronikproduktion | 09 Oktober 2013

aleo solar mit Umsatzrückgang

Der Umsatz bei Boschs Solartochter Aleo Solar ist weiter rückläufig. Trotzdem konnte das Unternehmen seine Verluste reduzieren können.

Die aleo solar AG wird die ersten drei Quartale 2013 nach vorläufigen Berechnungen mit einem EBIT in Höhe von –38,0 Mio. Euro abschließen (Vorjahr: –51,5 Mio. Euro). Der Umsatz wird voraussichtlich 99,1 Mio. Euro (Vorjahr: 222,4 Mio. Euro) betragen. Bosch hatte im März den Ausstieg aus dem Solargeschäft angekündigt. Die defizitäre Solartochter soll noch bis Ende März 2014 finanziert werden. Inzwischen hat Aleo unter den Kaufinteressenten einen Favoriten ausgemacht und befindet sich in 'fortgeschrittenen Gesprächen', heißt es in einem Artikel des Handelsblatt.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2