Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© enruta dreamstime.com Analysen | 24 September 2013

Nachfrage nach Leistungshalbleitern wächst

Laut einer aktuellen Studie von Frost & Sullivan erwirtschaftete der Weltmarkt f√ľr Leistungshalbleiter in der Automobilindustrie 2012 einen Umsatz von 2,81 Milliarden US-Dollar und wird wohl bis 2018 auf 5,28 Mrd. US-Dollar anwachsen.
Asien-Pazifik und Europa entwickeln sich danach zu den wichtigsten Regionen f√ľr das Marktwachstum. Steigende Einkommen der Mittelschicht in L√§ndern wie etwa Indien, China und Brasilien haben die Fahrzeugverk√§ufe angekurbelt, wodurch die Nachfrage nach Leistungshalbleitern zur Verwendung in diesen Fahrzeugen belebt wurde.

"Verbraucher wenden sich ab von herkömmlichen spritfressenden Autos und bevorzugen sparsamere Fahrzeuge wegen der eskalierenden Benzinkosten", sagt Frost & Sullivan Measurement and Instrumentation Program Manager, Aravind Seshagiri. "Daher hat der Einsatz von Leistungshalbleitern in vorhandenen Antriebsstrang- und Motorsteuerungssystemen zugenommen, denn die Original Equipment Manufacturers (OEMs) wollen die Leistung steigern und den Kraftstoffverbrauch senken."

Strenge Vorschriften bei den Abgasgrenzwerten und Laufleistungen haben M√∂glichkeiten f√ľr Energiesparchips er√∂ffnet. Doch die steigende Nachfrage ist gleichzeitig nicht konstant, weshalb es f√ľr Halbleiterhersteller schwierig ist, mit den markanten Ver√§nderungen Schritt zu halten. Dar√ľber hinaus l√§sst sich die Nachfrage aufgrund des vielf√§ltigen Bedarfs der Verbraucher nur schwer vorhersagen. Folglich werden die Bed√ľrfnisse des Marktes noch nicht vollst√§ndig ber√ľcksichtigt, was Umsatzr√ľckg√§nge nach sich zieht. Dar√ľber hinaus haben die fehlenden technischen Fortschritte im Bereich der Leistungshalbleiter die Markterschlie√üung gedrosselt.

"Wegen des geringen technologischen Fortschritts im Bereich der Leistungskomponenten werden die Anwendungsgebiete f√ľr Leistungshalbleiter wahrscheinlich von integrierten Schaltkreisen √ľbernommen. Das gilt insbesondere f√ľr Elektrofahrzeuge", sagt Seshagiri.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2