Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© iFixit Elektronikproduktion | 23 September 2013

A7 von Samsung, M7 kommt von NXP

Im Internet kursierten unglaublich viele Spekulationen √ľber das Unternehmen, dass den A7 Prozessor f√ľr Apple herstellt.

Nach einer nächtlichen Teardown-Aktion des iPhone 5s, konnten wir den Chip befreien. Aber die Jungs von Chipworks gingen noch einen Schritt weiter. Durch die Magie des Decapping, wurden nun die Geheimnisse des Chip preisgegeben. Aufnahmen beweisen, das Samsung der 'Herr des A7 ist' (zumindest was die Herstellung anbelangt).

Von Chipworks:. "Wir haben durch eine fr√ľhzeitige Analyse best√§tigt, dass der Chip in einer Samsung Foundry hergestellt wird. Prozess-Typ und Node werden erst sp√§ter feststehen, da die Analyse noch nicht beendet ist. Wir vermuten jedoch, dass es sich hier um Samsungs 28nm Hi K metal Gate (HKMG) handelt. Das gleiche Verfahren wird auch beim Exynos Application Prozessor im Galaxy S4 verwendet. Unsere Ingenieure werden mit dem Deprocessing des Apple A7 fortfahren."

Der M7 Prozessor ‚ÄĒ ein NXP Design Win

Nach weiterf√ľhrenden Grabungsarbeiten konnte uns Chipworks die Identit√§t des mysteri√∂sen Apple M7 Prozessors verraten; ein Chip, den wir w√§hrend des Teardowns nicht ausfindig machen konnten. Es ist ein NXP LPC18A1, welcher unter einer Neopren-Abdeckung versteckt wurde.

Von Chipworks: "Die M7 ist f√ľr die Bearbeitung und √úbersetzung von Informationen von diskreten Sensoren verantwortlich; Gyroskop, Beschleunigungssensor und der elektromagnetische Kompass sind auf der Hauptplatine montiert. Traditionelle Apple-Techniken lassen uns glauben, dass diese diskreten Sensoren wahrscheinlich aus dem Hause STMicroelectronics stammen ( Beschleunigungsmesser und Gyroskop) und von Asahi Kasei Microdevices (AKM) wenn man vom elektromagnetischen Kompass spricht. Hier handelt es sich um einen AKM AK8963."
-----

Alle Bilder mit Zoom-Funktion. © iFixit & Chipworks.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2