Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© carabiner dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 August 2013

Absolute EMS erhöht die Kapazität mit Juki

Für eine weitere Erweiterung seiner Produktionskapazität hat Absolute EMS in eine neue Juki-Linie investiert.
"Wir verstehen die dynamische Natur des Elektronik-Marktes und unsere neuen Juki Maschinen ermöglichen es uns unsere Supply-Chain-Struktur und Flexibilität um auf schwankende Marktnachfrage reagieren zu können", erklärte Dave Kichar, Präsident bei Absolute EMS.

Absolute EMS neuen Juki Linie umfasst eine KE-2070/KE-1080 (eine IFS-X2 Intelligent Feeder-Plattform), ein GL Fully Automatic Screen Printer und ein RS800 Series Lead-Free Hot Air / N2 Reflow Oven.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2