Anzeige
Anzeige
Anzeige
© MicroCirtec Leiterplatten | 26 Juni 2013

MicroCirtec: Hallenneubau für Erweiterung

Der deutsche Leiterplatten-Hersteller MicroCirtec hat mit dem Hallenneubau fĂŒr die Erweiterung der Galvanik begonnen.

Fakten:

- Stahlbetonkonstruktion
- Hebel Wand- und Deckenelemente

Abmessungen:

- 48 m LĂ€nge
- 22 m Breite
- 10 m Höhe
- GrundflÀche: 1'000m2
- 3 FluchttĂŒren
- 2 Rolltore von jeweils 4,50 x 4,00 m
- 2 Klappschotts fĂŒr die Löschwasser- rĂŒckhaltung
- 6 RauchabzĂŒge
"Unser ungebrochenes Vertrauen in Deutschland als unseren einzigen und damit besten Fertigungsstandort fĂŒr Leiterplatten wird jetzt nun endlich in Beton gegossen: Wir bauen eine rund 1'000m2 große Fertigungshalle, die den modernsten Anforderungen an Umweltschutz und Technologie fĂŒr den Einsatz aller nasschemischen Prozesse in der Leiterplattenfertigung entspricht", heisst es in einer Kurzmeldung.

Die strategische Erweiterung der ProduktionskapazitĂ€t um mehr als das Doppelte fĂŒr sĂ€mtliche Galvanisationsprozesse soll helfen, der in den letzten Jahren rasant gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Die Halle wird nun Raum fĂŒr sĂ€mtliche anstehende Innovationen bei der Leiterplattenherstellung bezĂŒglich QualitĂ€t und Technologie schaffen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1