Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rob hill dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 Juni 2013

Baugruppen für die Hals-Nasen-Ohren-Diagnostik (HNO)

Elektronische Prototypen und Serienbaugruppen werden von der straschu Elektronikgruppe fĂĽr Homoth, ein Medizinelektronikunternehmen gefertigt, dass sich auf HNO-Diagnostik (Hals Nasen Ohren) spezialisiert hat.
Die Zertifizierung nach DIN 13485 und das Leistungsspektrum modEMS (modular Electronic Manufacturing Services) veranlassten den Kunden die straschu Elektronikgruppe im Bereich Produktion auf den Prüfstand zu stellen. So werden bestückte Leiterplatten für einen Luftkalorisator gefertigt, ein Gerät mit dem eine thermische Prüfung des Gehörganges statt mit kaltem oder warmen Wasser mit entsprechend temperierter Luft untersucht wird.

Auch bei dem neuen Experten-System für otoakustische Emissionen sind Baugruppen der straschu Elektronikgruppe im Einsatz. Mithilfe des Systems kann schnell und zuverlässig überprüft werden, ob das Gehör eines Menschen funktioniert.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2