Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ian poole dreamstime.com Elektronikproduktion | 03 Juni 2013

Foxconn und japanische Displays

EMS-Riese Foxconn will sich vermehrt in der Display-Forschung engagieren. Dazu will das Unternehmen zwei Forschungseinrichtungen in Japan aufbauen.
Auftragsfertiger Foxconn will sich verstärkt auf die Entwicklung eigener Bildschirm-Technologien konzentrieren. Dazu will man zwei Forschungslabore in Japan aufbauen, heisst es in verschiedenen Medienberichten.

So berichtet das Wall Street Journal, dass Foxconn in den kommenden 2 Jahren rund USD 330 Millionen in diese Entwicklungszentren investieren. Leiter soll ein ehemaliger Manager von Sharp werden.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2