Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bdriver-dreamstime.com Elektronikproduktion | 24 April 2013

Apple mit Gewinnrückgang

Apple muss - nach einem Erfolgslauf von fast 10 Jahren - einen Gewinnrückgang hinnehmen.

Zugegeben, USD 9,5 Milliarden sind zwar ein nicht zu verachtender Quartalsgewinn (der vierthöchste in der Unternehmensgeschichte), aber im Jahresvergleich bedeutet es jedoch ein Minus von rund 18%. Der Umsatz stieg allerdings um 11,2 Prozent auf USD 43,6 Milliarden. Apple setzte 37,4 Millionen iPhones ab (VJq: 35,1 Millionen). Vor einem Jahr waren es 35,1 Millionen gewesen. Die Verkäufe der iPad-Tablets stiegen auf 19,5 Millionen (VJq: 11,8 Millionen). Der Verkauf der Mac-Computer sank mit knapp vier Millionen Geräten um zwei Prozent.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2