Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Elektronikproduktion | 19 April 2013

Foxconn trifft Lizenzvereinbarung mit Microsoft

Software-Gigant Microsoft hat eine Lizenzvereinbarung mit der Muttergesellschaft des taiwanischen Auftragsfertigers Foxconn unterzeichnet.
Demnach erwirbt Hon Hai zahlreiche Lizenzen von Microsoft und kann nun recht ungehindert Smartphones bauen. Details zu dieser Vereinbarung sind nicht bekannt. FĂŒr Foxconn dĂŒrfte das weltweite geltende Abkommen ein Schritt in Richtung rechtlicher Sicherheit sein. Denn Auftragsfertiger - wie eben Foxconn - produzieren fĂŒr zahlreiche Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1