Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ermess dreamstime.com Elektronikproduktion | 17 April 2013

Neue Aufsichtsräte bei Aixtron

Der Aufsichtsrat der AIXTRON SE wird den Aktionären auf der ordentlichen Hauptversammlung 2013 die Herren Dr. Andreas Biagosch und Dr. Martin Komischke zur Wahl in den AIXTRON Aufsichtsrat vorschlagen.

Herr Dr. Biagosch war als promovierter Ingenieur 28 Jahre für die internationale Unternehmensberatung McKinsey & Co. in verschiedenen internationalen Projekten für die High-Tech- und andere Industrien tätig und gehörte dem weltweiten Shareholder Council von McKinsey an. Aktuell ist Herr Dr. Biagosch als selbstständiger Unternehmer tätig. Herr Dr. Komischke, ebenfalls promovierter Ingenieur, ist Vorsitzender der Konzernleitung der Hoerbiger Holding AG, einem Hersteller von leistungsbestimmenden Komponenten für den Maschinenbau aus der Schweiz. Sowohl die umfangreiche Erfahrung in für AIXTRON relevanten Bereichen als auch die internationale beratungs- und industriegeprägte Berufserfahrung beider Kandidaten waren, neben den den Gesamtaufsichtsrat sinnvoll ergänzenden Kenntnis- und Ausbildungsaspekten, wichtige Kriterien für die Auswahl und die erfolgte Empfehlung des Nominierungsausschusses. Der Aufsichtsrat folgt der Empfehlung des Nominierungsausschusses und schlägt den Aktionären die beiden Persönlichkeiten auf der am 23. Mai 2013 in Aachen stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung zur Wahl vor. Dr. Holger Jürgensen zum Ehrenvorsitzenden ernannt Herr Dr. Holger Jürgensen wurde zum Ehrenvorsitzenden des AIXTRON Aufsichtsrats ernannt. Herr Dr. Jürgensen, AIXTRON Mitgründer im Jahre 1983, war bis 2002 zunächst in der Geschäftsführung und dann im Vorstand des Unternehmens tätig. Von 2002 bis 2013 war Herr Dr. Jürgensen stellvertretender Vorsitzender des AIXTRON Aufsichtsrats, aus dem er im Januar 2013 aus persönlichen Gründen ausschied. In Anbetracht seiner 30-jährigen Tätigkeit und seiner Verdienste für das Unternehmen entschied der Aufsichtsrat, ihn zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1