Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Elektronikproduktion | 26 Februar 2013

Ferrari electronic schließt Partnerschaft mit Fujitsu

"Made in Germany" ist ein begehrtes QualitĂ€tsmerkmal. Damit darf sich nun auch das Mediagateway von Ferrari electronic schmĂŒcken.
Das Teltower Unternehmen ging Anfang des Jahres eine Kooperation mit Fujitsu ein. Fujitsu liefert kĂŒnftig die Hardware fĂŒr OfficeMaster Gate. Damit wird ab MĂ€rz 2013 nicht nur die Software des Unified-Communications-Herstellers in Deutschland entwickelt, sondern auch die komplette Hardware hier produziert. Martin Benz, Head of Business Unit Telecommunications bei Fujitsu Technology Solutions: "Wir freuen uns, dass wir angesichts unserer noch so jungen Partnerschaft mit Ferrari electronic jetzt so schnell eine gemeinschaftliche Lösung auf den Markt bringen. Diese ist das Ergebnis ausgezeichneter und eng aufeinander abgestimmter Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf beiden Seiten." Stephan Leschke, Vorstand Ferrari electronic AG ĂŒber die GrĂŒnde, sich fĂŒr einen neuen Partner in Sachen Hardware zu entscheiden: "Unsere Lösungen fĂŒr Unternehmenskommunikation - vom Faxserver ĂŒber IP-Telefonie bis hin zu vollstĂ€ndig integrierten UC-Lösungen - erfordern stabile und ausfallsichere Komponenten. Deswegen ist es uns wichtig, Hard- und Software in höchster QualitĂ€t zu liefern. Da Fujitsu ĂŒber hervorragendes Know-how verfĂŒgt und darĂŒber hinaus in Deutschland fertigen lĂ€sst, ist das Unternehmen der perfekte Partner fĂŒr uns."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-1