Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alexander podshivalov dreamstime.com Elektronikproduktion | 29 November 2012

ebm-papst kauft Getriebespezialisten

Die ebm-papst Gruppe, Weltmarktf√ľhrer f√ľr Motoren und Ventilatoren, erwirbt zum 01.01.2013 den Getriebehersteller Zeitlauf. Das in Mulfingen (Baden-W√ľrttemberg) angesiedelte Technologieunternehmen st√§rkt damit seinen Gesch√§ftsbereich "Industrielle Antriebstechnik".
"Die Akquisition erm√∂glicht uns, zuk√ľnftig optimierte Antriebsl√∂sungen, bestehend aus Motor, Getriebe und softwaregest√ľtzter Steuerungstechnik anzubieten", sagt Rainer Hundsd√∂rfer, Vorsitzender der ebm-papst Gruppengesch√§ftsf√ľhrung. "Die Firma Zeitlauf ist f√ľr uns daher strategisch wichtig, da sie unsere Systemkompetenz in der Antriebstechnik erweitert und damit unseren Unternehmensstandort in St. Georgen st√§rkt", so Hundsd√∂rfer.

Dirk Schallock, Gesch√§ftsf√ľhrer von ebm-papst St. Georgen, Standort der industriellen Antriebstechnik, ist sich sicher, dass diese Erweiterung und die M√∂glichkeit, nun Komplettsysteme anzubieten, ein klarer und richtiger Schritt in die Zukunft ist. "Aufgrund unserer langj√§hrigen guten Gesch√§ftsbeziehungen freuen wir uns sehr √ľber diesen Erwerb."

Das im fr√§nkischen Lauf (bei N√ľrnberg) angesiedelte Unternehmen Zeitlauf gilt als Spezialist von industriellen Getrieben. Zum Produktportfolio z√§hlen Planeten-, Stirnrad- und Winkelgetriebe von. Mit 280 Mitarbeitern, davon 25 Auszubildende, generiert Zeitlauf einen Jahresumsatz von rund 33 Mio. ‚ā¨.

Thomas Horz, Gesch√§ftsf√ľhrender Gesellschafter Zeitlauf: "Durch die Verbindung mit ebm-papst werden wir unsere Technologief√ľhrerschaft weiter ausbauen. Der gewonnene globale Marktzugang erm√∂glicht Zeitlauf zus√§tzliches Wachstum."

Der Transaktion war eine seit Jahren erfolgreiche Kooperation zwischen den Unternehmen vorausgegangen. √úber die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2