Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© photong dreamstime.com Elektronikproduktion | 09 November 2012

Generationswechsel im Vorstand der s.e.t. electronics AG

Der Aufsichtsrat der s.e.t. electronics AG hat Herrn Tim Richter zum Vorstand für die Bereiche Vertrieb, Marketing und IT berufen und leitete damit die zweite Phase des langfristig geplanten und mehrstufigen Generationswechsels ein.
Herr Tim Richter verantwortet mit der Berufung zum Vorstand die Bereiche Vertrieb, Marketing und IT. Er übernimmt diese von unserem Vorstandsmitglied Manfred Tillmann, der neben seinen bisherigen Bereichen zusätzlich die Produktion vom langjährigen Vorstands- und Gründungsmitglied Herrn Knut Richter übernimmt.

Herr Knut Richter wechselt in den Aufsichtsrat des Unternehmens und wird in der neuen Funktion auch weiterhin die Zukunft des Unternehmens mitgestalten.

Bevor Herr Tim Richter zur s.e.t. electronics AG wechselte, war er bei einer Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Kunden- und Kundenbeziehungsmanagement in der Schweiz tätig.

Mit der Berufung von Herrn Tim Richter vollzieht sich bei der s.e.t. electronics AG, einem von den Familien Brunen, Tillmann und Richter getragenen Unternehmen, der zweite Schritt des mehrstufigen und langfristig angelegten Generationswechsels. Eine für die s.e.t. electronics AG zukunftsweisende Maßnahme, die die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens für unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Partner sichert, so eine Pressemitteilung des Unternehmens.

"Ganz herzlichen Dank gebührt unserem Gründungsmitglied, Anteilseigner und jetzigem Aufsichtsrat Herrn Knut Richter. Als Vorstand hat er mit Herrn Manfred Tillmann und Herrn Claus Brunen die Entwicklung des Unternehmens maßgeblich mit geprägt. Die gesamte Belegschaft der s.e.t. electronics AG wünscht ihm für seinen Ruhestand alles Gute, Erfolg und Gesundheit."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2