Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© abatec group Elektronikproduktion | 23 Juli 2012

14% Umsatzsteigerung für abatec

Die abatec group AG setzt mit einem Umsatz von 12,8 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2012 Maßstäbe für den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmensgruppe.

2012 ist für das oberösterreichische Unternehmen ein Jahr der Weiterentwicklung. Neben der Neufirmierung zur abatec group AG und dem Relaunch der Markenidentität wurde auch an der Ausrichtung weiter gefeilt. „Mit 12,8 Millionen Euro Umsatz bis Juni 2012 liegt die Gruppe 14% über dem Vergleichswert des Vorjahres und somit auch leicht über dem selbstgesteckten Ziel für diesen Zeitraum“, teilt DI Friedrich Niederndorfer, MBA, Vorstand der abatec group AG mit. Für die zweite Jahreshälfte stehen Investitionen für neue Produktentwicklungen und die Stärkung des internationalen Vertriebes auf der Agenda. „Unsere Innovationen werden wir auf den Fachmessen im Herbst bereits präsentieren“, so Niederndorfer. „Wenn sich das 2012 so weiterentwickelt wie es begonnen hat, können wir nur zufrieden sein.“ Foto: Vorstand der abatec group (v. l. n. r.): Bernhard Parzer (Vorstand/COO abatec group AG) und DI Friedrich Niederndorfer, MBA (Vorstandsvorsitzender/CEO abatec group AG).
Weitere Nachrichten
2019.08.06 20:55 V14.1.1-2