Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Mai 2012

IPEtec in neuen Betriebsräumen

Rund eineinhalb Jahre nach Gründung des jüngsten Ipetronik-Geschäftsbereiches „IPEtec Prüfstandtechnik“ hat die steigende Nachfrage einen Umzug in größere Betriebsräume erforderlich gemacht.
Bereits seit Mitte März befinden sich alle IPEtec-Einrichtungen am neuen Standort in Braak an der östlichen Stadtgrenze Hamburgs. Mit dem Wechsel in die neuen Räumlichkeiten verdoppelt IPEtec die nutzbare Fertigungsfläche und erweitert den Inbetriebnahme-Bereich um eine moderne Infrastruktur.

„Sowohl bei der Entwicklung und Erprobung neuer Automobile als auch bei Qualitätstests von Fahrzeugen steigt die Notwendigkeit, umfangreiche Testprogramme zur Validierung von Fahrzeugen durchzuführen, Dies geschieht nicht nur im Fahrversuch, sondern immer häufiger auf speziellen Prüfständen“, erklärt Andreas Wocke, Geschäftsführer der Ipetronik. „Vor diesem Hintergrund hat sich unsere Auftragslage gut entwickelt und das daraus resultierende kontinuierliche Wachstum die stetige Verstärkung unseres Teams erforderlich gemacht. Da der alte Standort des Unternehmensbereichs nicht mehr genügend Kapazität bot, musste die IPEtec in größere Betriebsräume umziehen.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2