Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Mai 2012

Plexus expandiert in den USA

EMS-Dienstleister Plexus wird am Hauptstandort in Neenah (USA) eine neue Produktionsanlage errichten.
Die Anlage ersetzt zwei bestehende - derzeit gepachtete - Anlagen in Neenah. und wird etwa 1'000 Mitarbeiter in das neue Gebäude zu konsolidieren. Die Anlage wird voraussichtlich rund USD 50 Millionen kosten: Baubeginn ist auf Juli 2012 angesetzt. Die Fabrik, die dann alle 1'000 Mitarbeiter an einem Standort vereint - soll bis Herbst 2013 fertiggestellt werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2