Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 Mai 2012

HP die Zweite: Massiver Stellenabbau?

Hewlett-Packard plant Berichten zufolge einen massiven Stellenabbau. Rund 25'000 Arbeitsplätze sollen weltweit gestrichen werden.
Bloomsberg News berichtet, dass rund 10'000 bis 15'000 der Stellen im Bereich HP Services Group gestrichen werden sollen und bezieht sich auf Quellen, die mit den Plänen vertraut sind.

Die New York Times berichtet, dass China wahrscheinlich von Kürzungen verschont bleiben wird. Ebenso der Forschungs- und Entwicklungsbereich des Unternehmens. The Times berichtet, dass es von HP wahrscheinlich diese Woche eine Stellungnahme geben wird.

Mehreren tausend Menschen sollen Vorruhestands-Pakete angeboten werden.

HP hat eine Gesamtbelegschaft von 324'000 und die Kürzungen könnten möglicherweise bis zu 10 Prozent der Mitarbeiter treffen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2