Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Mai 2012

Alliance for Wireless Power gegründet

Samsung und Qualcomm Incorporated haben sich mit weiteren namhaften Technologiefirmen zusammengeschlossen, um das Bündnis A4WP (Alliance for Wireless Power) zu gründen.
Ziel der unabhängigen Organisation ist die Förderung der globalen Normierung einer Drahtlostechnologie zur Stromübertragung mit mehr räumlichen Freiheiten, die Entwicklung von Verfahren für Produktprüfungen, Zertifizierungen und Einhaltung behördlicher Vorschriften sowie die Förderung des Dialogs zwischen der Branche und Behörden zwecks Entwicklung von Richtlinien zu drahtloser Stromübertragung. Das Bündnis zielt auf eine breite Grundauswahl an Unterhaltungselektronikgeräten ab, um ein weltweites Umfeld für Technologien mit drahtlosem Strom zu schaffen.

Das A4WP-Bündnis konzentriert sich auf eine neue drahtlose Technologie zur Stromübertragung, die beim Aufladen von Elektronikgeräten im Auto und am Schreibtisch sowie von mehreren Geräten gleichzeitig räumliche Freiheiten bietet.

Die Vorteile dieses drahtlosen Ansatzes: Leicht einzusetzende Sender- und Empfängerantenne, einfaches Steuerungssystem für Drahtlosstrom sowie die Möglichkeit zur Übertragung von Strom durch metallfreie Flächen hindurch. Das A4WP-Bündnis geht davon aus, dass diese Kapazitäten ohne teure Multicoil-Repeater, wie sie für andere Systeme benötigt werden, erreicht werden können. Vorgesehen ist eine einzige Spezifikation, mit der gleichzeitig mehrere Geräte aufgeladen werden können, und zwar von Produkten wie Bluetooth-Headsets mit geringer Leistung bis hin zu den neuesten hochentwickelten Tablet-Computern.

Das A4WP-Bündnis ist für neue Mitglieder offen und begrüßt die Teilnahme von Anbietern aus allen Bereichen des möglichen Umfeldes, wie etwa Handheld-Geräte, Unterhaltungselektronik, Halbleiterprodukte, Automobilindustrie, Möbel, Testeinrichtungen, Mobilfunkbetreiber und Einzelhändler.

„Qualcomm freut sich, an diesem dynamischen Projekt zur Normierung von drahtlosen Stromlösungen beteiligt zu sein. Die WiPower™-Technologie von Qualcomm eignet sich ideal für ein Forum wie A4WP. Als führendes Unternehmen für technologische Schlüssellösungen hilft Qualcomm mit, das Unterhaltungselektronikerlebnis der nächsten Generation zu definieren“, sagte Derek Aberle, Executive Vice President und Group President bei Qualcomm. „Vorausblickend hoffen wir, weitere Firmen und Organisationen begrüßen zu dürfen, die zum Erreichen des bestmöglichen Standards für Drahtlosstromlösungen beitragen möchten.“

„Das Bündnis A4WP wird die Kommerzialisierung dieser Technologie beschleunigen und zur Ausdehnung des entsprechenden Marktes beitragen. Als Gründungsmitglied von A4WP verpflichtet sich Samsung, die Standardisierung der Technologie zum drahtlosen Aufladen von Geräten mit den daraus resultierenden Freiheiten zu unterstützen, Beiträge zum Umfeld zu leisten und Möglichkeiten für verschiedene Dienstleistungen zu erkunden“, sagte Ki Ho Kim, Executive Vice President und Leiter des F&E-Zentrums für digitale Medien und Kommunikationsprodukte bei Samsung Electronics.

Die weiteren Mitglieder neben Qualcomm und Samsung sind: Ever Win Industries, Gill Industries, Peiker Acustic, Powermat Technologies und SK Telecom.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.06.15 00:12 V9.6.1-2