Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur / dreamstime.com Elektronikproduktion | 09 Februar 2012

Minsheng und Aixtron schließen strategisches Bündnis in China

Die Minsheng Financial Leasing Co., Ltd. (MSFL), Chinas wichtigstes Finanzinstitut im Nichtbankensektor, und Aixtron SE haben ein strategisches Bündnis zur gemeinsamen Vermarktung von Leasingprodukten in China geschlossen.
Ziel der strategischen Allianz ist es, chinesischen Kunden den Zugang zu Aixtrons renommierter MOCVD-Technologie zu erleichtern, die dafür die Finanzierungsangebote von Minsheng in Anspruch nehmen können. Feng Wang (CPO und Geschäftsführer Finance Leases SBU MSFL) und Wolfgang Breme (CFO Aixtron), unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen am Hauptsitz des Finanzinstituts in Peking. „Diese strategisch wichtige Kooperation verschafft Herstellern von LEDs geeignete Finanzierungsmöglichkeiten im Bereich der Schlüsseltechnologie MOCVD", erklärte Frau Rong Wang, CFO MSFL, im Rahmen der Unterzeichnung. „Angesichts der momentanen Engpässe in China bei der Verfügbarkeit von Finanzierungslösungen gehen wir davon aus, dass diese Nachricht äußerst positiv aufgenommen wird.“ „Leasing von MOCVD-Technologie ist ein relativ neues Konzept in China – wir sind jedoch zuversichtlich, dass viele LED-Hersteller davon Gebrauch machen werden“, so Wolfgang Breme. Die Zusammenarbeit mit einem der größten und überdurchschnittlich wachsenden Leasingunternehmen Chinas sei ein wichtiger Schritt, der den Kunden zu mehr Flexibilität verhelfe. „Wir sehen es als unsere Aufgabe, China die für den LED-Markt der Zukunft erforderlichen Schlüsseltechnologien bereitzustellen", sagte Paul Hyland, Präsident und CEO von AIXTRON. Es gelte hierbei, AIXTRONs technologisches Potenzial und Know-how vollumfänglich zu nutzen. „Gemeinsam werden wir die Hersteller unterstützen, sich mit Hilfe adäquater Finanzierungsinstrumente im dynamischen LED-Markt als führend zu etablieren."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1