Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 02 Februar 2012

Foxconn baut in Brasilien aus

Der EMS-Riese Foxconn soll in Brasilien 5 weitere Produktionswerke planen. Die sollen Apple Produkte gefertigt werden.

Fünf neue Fertigungsanlagen für die Herstellung von iPads, Tablets, Notebooks und andere elektronische Geräte sollen in Brasilien entstehen. Über die nächsten 5 Jahre soll die jährliche Produktionskapazität auf 400 Millionen UNits anwachsen. Regional Medien berichten - und zitieren Julio Semeghini, Secretary of Planning and Development of the State - dass alle Werke rund 1'000 Mitarbeiter haben sollen. Wo die Fabriken entstehen sollen, ist nicht nicht entschieden.
Weitere Nachrichten
2019.06.17 21:26 V13.3.21-1