Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 30 Oktober 2006

Photovoltaik-Unternehmen Q-Cells ist Deutschlands am schnellsten wachsendes Unternehmen

Das deutsche Photovoltaik-Unternehmen Q-Cells aus Thalheim bei Wolfen (Sachsen-Anhalt) hat den von Deloitte ausgeschriebenen ¬ĽTechnology Fast 50¬ę-Award gewonnen.
Der Preis wird von der Unternehmensberatung als Qualit√§tssiegel f√ľr unternehmerischen Erfolg im Technologie-Bereich verliehen. Der Wettbewerb wurde 1995 erstmals in den USA gestartet. Mittlerweile loben elf L√§nder des Deloitte-Netzwerks diesen Preis aus. ¬ĽMit dem 'Technology Fast 50'-Award wollen wir Unternehmen und Unternehmerpers√∂nlichkeiten auszeichnen, die Initiative, Innovationsfreude und Risikobereitschaft mit fachlicher Autorit√§t verbinden¬ę, erkl√§rt Dieter Schlereth, gesch√§ftsf√ľhrender Partner im Bereich Technology, Media und Telecommunications bei Deloitte. ¬ĽBewertungskennzahlen hierf√ľr sind unter anderem das kumulierte prozentuale Umsatzwachstum dieser Wachstumsunternehmen. Dar√ľber hinaus m√ľssen die Umsatzerl√∂se im Jahr 2001 mindestens 50.000 Euro und im Jahr 2004 1.000.000 Euro erreicht haben.¬ę Insgesamt haben die Fast-50-Unternehmen allein im Jahr 2004 bis 2005 deutschlandweit 2994 Arbeitspl√§tze geschaffen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1