Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 Dezember 2011

Neuer Finanzvorstand bei Jenoptik

R├╝diger Andreas G├╝nther wird neuer Finanzvorstand der Jenoptik AG.
Der Aufsichtsrat der Jenoptik AG hat R├╝diger Andreas G├╝nther als ordentliches Vorstandsmitglied mit Wirkung zum 1. April 2012 bestellt. Die Bestellung erfolgt f├╝r drei Jahre.

Als Finanzvorstand verantwortet er k├╝nftig die Bereiche Rechnungswesen & Controlling, Treasury, Steuern, Risikomanagement & Compliance, Mergers & Acquisitions, Investor Relations sowie Strategisches Immobilienportfolio.

Dr.-Ing. Michael Mertin ist als Vorstandsvorsitzender verantwortlich f├╝r das gesamte operative Gesch├Ąft sowie die Bereiche Recht, Strategie, Gesch├Ąftsentwicklung & Innovationsmanagement, Kommunikation & Marketing, Qualit├Ąt, Prozesse, Einkauf & Supply Chain Management, Revision, Organbetreuung, Corporate Governance, Datenschutz, IT, Shared Service Center und als Arbeitsdirektor f├╝r den Bereich Personal. Er kam 2006 als Vorstand f├╝r das operative Gesch├Ąft von Carl Zeiss zur Jenoptik und ist seit Juli 2007 Vorstandsvorsitzender der Jenoptik AG. Im September 2011 wurde Michael Mertin f├╝r weitere f├╝nf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der Jenoptik AG bestellt.

Mit R├╝diger Andreas G├╝nther (53) gewinnt Jenoptik einen im Kapitalmarkt und Bankensektor bekannten und international erfahrenen Finanzexperten. Er war in f├╝hrenden Positionen multinationaler Unternehmen, so u.a. bei der CLAAS KGaA, sowie als Finanzvorstand globaler b├Ârsennotierter Unternehmen t├Ątig und verf├╝gt sowohl branchen- aus auch finanzseitig ├╝ber umfassende und langj├Ąhrige internationale Expertise. Zuletzt war er w├Ąhrend der Neuausrichtung Finanzvorstand bei der Arcandor AG. Dar├╝ber hinaus h├Ąlt er verschiedene Aufsichtsratsmandate. Seine Laufbahn begann der gelernte Bank- und studierte Diplom-Kaufmann 1985 bei einer amerikanischen Investmentbank.

F├╝r den neuen Finanzvorstand ist Jenoptik ein Unternehmen, das mit seinen f├╝hrenden Produkten und Technologien Megatrends der Zukunft bedient und damit hervorragende Wachstumsperspektiven hat. ÔÇ×Ich freue mich darauf, mit meiner Expertise die Jenoptik auf ihrem Weg zum global player mit voranzubringen“, so R├╝diger Andreas G├╝nther.

Jenoptik-Aufsichtsratschef Rudolf Humer: ÔÇ×Mit R├╝diger Andreas G├╝nther haben wir einen Finanzexperten, der mit seinem Background und Erfahrungen das Wachstum und die weitere Internationalisierung der Jenoptik finanzierungs- und kapitalmarktseitig hervorragend unterst├╝tzen wird.“

R├╝diger Andreas G├╝nther ├╝bernimmt das Finanzressort von Frank Einhellinger, der Ende Juni 2012 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird. Frank Einhellinger wird zusammen mit seinem Nachfolger f├╝r einen reibungslosen ├ťbergang sorgen und dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1