Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 17 November 2011

CONTAG investiert in Maschinenpark

CONTAG investiert in modernste Lötstopp-Lackieranlage Europas.
Das Aufspr√ľhen des L√∂tstopplacks bei CONTAG sichert eine perfekte Kantenabdeckung auch bei sehr komplexen Leiterplatten, insbesondere bei Feinst-Strukturen und Dickkupfer.

‚ÄěDie alternative Entwicklung von Anlagen, die den Lack aufspr√ľhen (Spray-Coating), wird von uns schon lange favorisiert“, so Andreas Contag. ‚ÄěNun sehen wir den Zeitpunkt gekommen, an dem die Spr√ľh-Technologie ausgereift ist und erhebliche Vorteile bietet.“

Erstmalig ist es CONTAG und AHK gelungen, das Konzept einer doppelseitigen Spr√ľhbeschichtung mit nachfolgend beidseitigem Vortrocknen konsequent in einem Arbeitsschritt zu realisieren. Dar√ľber hinaus wurde aufgrund der Forderung von CONTAG nach einer Vereinfachung des Farb- und Lackwechsels, die Speisung mittels wechselbarer Farbkartuschen entwickelt.

CONTAG setzt mit der Anschaffung der modernsten L√∂tstopp-Lackieranlage Europas einen weiteren Meilenstein. Jede noch so komplexe Technologie wird in absolut k√ľrzester Zeit geliefert, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1