Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 November 2011

Becom erweitert in Ungarn

Zus√§tzliche 2'064 Quadratmeter Produktionshalle f√ľr BECOM Electronics Hungary Kft.
Am 11.11.2011 um 11 Uhr 11 wurde die neue Halle im Tochterunternehmen in Tatab√°nya (Ungarn) im Rahmen einer offiziellen Feier er√∂ffnet. Der Standort Tatab√°nya soll mittelfristig ‚Äď innerhalb der BECOM-Gruppe ‚Äď zu einem autonomen Produktionsstandort mit innovativen und zukunftsweisenden Technologien ausgebaut werden, heisst es in einer Pressemitteilung.

Die Produktions- und Logistikm√∂glichkeiten haben sich durch den Zubau verdoppelt - die Investitionen betrugen zwei Millionen Euro. "Unser Ziel ist es, auf diesem Standort weitere Arbeitspl√§tze zu schaffen", so die beiden Gesch√§ftsf√ľhrer, Ing. Johann Bock und DI (FH) Thomas Schendl.
Weitere Nachrichten
2019.01.11 20:28 V11.10.27-1