Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Häusermann Leiterplatten | 10 November 2011

Kundennähe - für individuelle Leiterplatten unverzichtbar

Im Rahmen des ersten 'Kompetenztages Leiterplatte' lud die Häusermann GmbH nach Gars am Kamp in Österreich ein und gewährte ihren Kunden einen Einblick in seine PCB-Fertigung.
Komplexe Produkte angehen und umsetzen zu können, setzt immer eines voraus: kompetente Partner mit Innovationspotenzial.

Welche Parameter entscheiden über eine kostenoptimale Konstruktion und Beschaffung von hochqualitativen Leiterplatten? Und wie kann ich die Herausforderungen im Design moderner Elektronikbaugruppen einfach meistern? Diesen Fragen ging die Häusermann GmbH bei ihrem ersten Kompetenztag nach. Unter dem Leitgedanken „Simplify your PCB„ fand am 6. Oktober 2011 der 1. „Kompetenztag Leiterplatte“ in der Leiterplattenproduktion der Firma Häusermann in Gars am Kamp statt.

Im Rahmen eines vielfältigen und abwechslungsreichen Programms konnten sich rund 80 Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die entscheidenden Parameter beim Leiterplattendesign, Anforderungen an Materialien, Qualität und Logistik, Reduktion von Systemkosten uvm. informieren. Die Teilnehmer erhielten an diesem Tag außerdem Einblick in die Fertigung von Leiterplatten im Segment der Spitzentechnologie – direkt an der Fertigungslinie.

© Häusermann

Es gab an diesem Tag aber auch genügend Raum, die gewonnen Erkenntnisse in individuellen Gesprächen und Diskussionen mit den Referenten sowie den Kollegen zu vertiefen. Den Abschluss bildete die Präsentation des E-Race-Cars der TU Graz sowie Testfahrten mit Elektro-Motorrädern und –Mopeds auf dem Firmengelände.

„Die Besucher des ersten Kompetenztages waren über die gewonnenen Eindrücke und Anregungen begeistert“ kommentiert DI Rudolf Janesch, Geschäftsführer der Häusermann GmbH, die Veranstaltung, „Das wird für Häusermann ein Ansporn sein, auch 2012 einen Kundentag anzubieten, der die Erwartungen der Teilnehmer wieder übertrifft“.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2