Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Alex Selbert.de Elektronikproduktion | 09 November 2011

Neue Embedded-Komponenten mit 3D-PatchWork Schablone

Die neue Variante der PatchWork- Stufenschablone f√ľr das Embedding-Design mit Lotpastendruck der LaserJob GmbH, F√ľrstenfeldbruck bei M√ľnchen, ist da.
Um die Miniaturisierung weiter voranzutreiben werden jetzt auch Bauteile in die Innenlage einer Leiterplatte best√ľckt und gel√∂tet. Mit der von LaserJob entwickelten 3D-PatchWork Schablone wird Lotpaste in die tieferen Lagen einer Leiterplatte gedruckt werden. Dies bietet die M√∂glichkeit, gleichzeitig in einem Druckprozess Lotpaste auf mehreren unterschiedlichen Niveaus zu drucken.

LaserJob: Halle A2, Stand #267
Somit kann das Lotpastenvolumen an jedes Bauteil spezifisch angepasst werden. Wie die 3D-Schablone an das Leiterplattendesign angepasst wird und welche Toleranzen dabei einzuhalten sind, muss in enger Zusammenarbeit zwischen Anwender und Schablonenlieferant abgestimmt werden. H√∂henunterschiede von mehreren 100¬Ķm k√∂nnen mit der 3D-PatchWork Schablone √ľberbr√ľckt und sicher im Prozess realisiert werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2