Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Nokia Elektronikproduktion | 20 Oktober 2011

Nokia mit Verlust in Q3

Nokia hat heute die Finanzzahlen für das 3. Quartal veröffentlicht. Der Nettoumsatz betrug 8,9 Mrd. EUR (3Q/2010: 10,2 Mrd.). Beim operativen Ergebnis vermeldete das Unternehmen einen Verlust von 71 Millionen EUR. (3Q/2010: +403 Mio. EUR).

Der in Finnland ansässige Handy-Riese Nokia, mit Sitz in Espoo, vermeldet für das 3.Quartal einen operativen Verlust von EUR 71 Millionen. Der Umsatz sank um 13% auf EUR 8,9 Milliarden (3Q/2010: EUR 10,2 Milliarden). Verkaufzahlen sehen wie folgt aus: - Smart Devices: 16,8 Millionen - Mobiltelefone: 89,8 Millionen © Nokia
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2