Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© RS Components Komponenten | 18 April 2011

RS und EAO mit Vertriebs-Deal

RS Components hat ein neues strategisches Distributionsabkommen mit der EAO-Gruppe vereinbart. Im Rahmen der Vereinbarung wird RS den Vertrieb von Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine sowie elektromechanischen Komponenten in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum unterstützen.

Im Zeichen der neuen Distributionsvereinbarung nimmt RS 212 neue elektromechanische Produkte aus dem Hause EAO in sein Sortiment auf. Die Distributionsübereinkunft kommentierend stellte Fred Knowles, Head of Product Management – Electronics bei RS, fest: „Entwickler wenden sich immer mehr RS zu, um vollständige Stücklisten zu erstellen und Unterstützung beim Design zu erhalten. EAO kommt durch das marktführende Angebot an Technologie im Bereich von Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine eine Schlüsselfunktion zu. Mit der Aufnahme wichtiger Neuprodukte in unser Sortiment sind wir in der Lage, unseren Kunden noch mehr Auswahl und Service zu bieten.“ “EAO freut sich, der Beziehung zu RS in Europa und im Raum Asien/Pazifik einen offiziellen Charakter zu verleihen,“ führt Susan Jacques, Managing Director bei EAO weiter aus. „Weltweit achten Ingenieure RS und das Unternehmen stellt durch vertrauenswürdige technische Onlinehilfen eine beispiellose Nähe zum Kunden her. Dies erlaubt uns unsere HMI-Komponenten einem noch größeren Kundenkreis als zuvor zugänglich zu machen.“
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1